Redcine X Workshop

Wir gehören zu den ersten Filmproduktionen in Deutschland die seit 2008 mit eigenem RED Kamerasystem (RED One & RED Epic) arbeiten und ihren kompletten Workflow auf hochauflösenden Workflow in 4k und 5k ausgerichtet haben. Die Vorteile für unsere Kunden liegen auf der Hand: Hochkarätige Aufnahmen mit bestechender Bildqualität, die auch in HD weit besser als übliche HD-Kameras aussehen, formatunabhängiges Arbeiten, Standbildausspielungen für Print in hoher Auflösung und und und…
Dieser Workshop unserer Tochterfirma FOOTAGE ONLINE beschreibt in einfachen Schritten wie man aus RED RAW Aufnahmen ein anderes Videoformat erstellt. Dabei bekommt man einen ersten Eindruck in die Bearbeitungsmöglichkeiten der RED RAW Dateien. Folgende Inhalte werden dabei behandelt: Import der RED One R3D-Files, RED One RMD Meta-Daten, Pregrading, Farbkorrektur, Export, Formate u.a.
Zugleich zeigt dieser Beitrag die Relevanz von Videobeiträgen im Netz – Content Marketing – und die die damit verbundene Aufmerksamkeit. Die Zugriffszahlen der deutschen und englischen Variante liegen derzeit bei ca. 30.000 Zugriffen.
deutsche Version

Anregungen? Fragen? Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar.

*Pflichtfelder

Ihre Email-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.